...

Kultur und Freizeit

Bitte anklicken!

Begegnungstätte Bergstedt e. V., Bergstedter Chaussee 203, 22395 Hamburg     6 04 02 49
 info(at)begegnungsstaette-bergstedt(dot)de  www.begegnungsstaette-bergstedt.de
Die Begegnungsstätte bietet viele Gruppen, Kurse und Veranstaltungen, auch speziell für Frauen, Mädchen und Mütter; siehe Programm auf der Homepage.

bildwechsel e. V.    24 63 84
Kirchenallee 25, 20099 Hamburg info(at)bildwechsel(dot)org www.bildwechsel.org
Der Verein ist getragen durch eine Künstler/innengruppe und organisiert als Dachverband für Frauen/Medien/Kultur, bildwechsel präsentiert seit 1979 das Angebot eines Künstlerinnen gewidmeten Raumes sowie eines Netzwerks für internationale Information, Austausch und Kooperation mit Veranstaltungen, Ausstellungen und Workshops. Künstlerinnen-Bibliothek, Dokumentenarchiv, audiovisuelles Archiv mit über 8.000 Videos/Filmen und einem Videomuseum zur Pflege des Bestandes. Bildwechsel ist bei Facebook.
 Sprechstunden nach Vereinbarung

ella – Kulturhaus Langenhorn    53 32 71 50
Käkenflur 30, 22419 Hamburg  www.ella.mookwat.de ella-kulturhaus(at)mookwat(dot)de
Das Kulturhaus versteht sich als Anlauf- und Vernetzungsstelle für soziale und kulturelle Projekte. Als Veranstaltungszentrum möchte es gemeinsam mit den Menschen vor Ort ein ansprechendes Programm zusammenstellen und so das kulturelle Leben bereichern. Spezielle Gruppen/Kurse für Frauen.

Form und Freiheit Jelle Stollenwerk    87 50 28 65
info(at)jelle-stollenwerk(dot)de www.jelle-stollenwerk.de
Selbstwert- und Selbstsicherheitstraining für Frauen und Mädchen ab 8 Jahren. Belastende Erlebnisse können zusätzlich mit Hilfe traumatherapeutischer Interventionen verarbeitet werden.

Frauenhotel Hanseatin mit dem Café endlich    34 13 45
Dragonerstall 11, 20355 Hamburg www.hotel-hanseatin.de

Frauenkulturhaus Harburg e. V. Neue Straße 59, 21073 Hamburg    77 22 56 (Kulturbereich)
info(at)frauenkulturhaus-harburg(dot)de www.frauenkulturhaus-harburg.de
 Di. 10.00-12.00 Uhr, Do. 12.00-14.00 Uhr und nach Vereinbarung
Das Frauenkulturhaus Harburg bietet Kurse, Workshops und Kulturveranstaltungen, Ausstellungen, Beratungs- und Mädchenarbeit unter einem Dach an. Angebote: Kurse aus dem Sprach-, Kunst-, Bewegungs- und Gesundheitsbereich, Kreativworkshops, Ausstellungen, Abendveranstaltungen. Für Mädchen gibt es einen offenen Treff mit Beratungs- und Gruppenangeboten, z. B. Berufsberatung und Hausaufgabenhilfe. Frauen finden im FKH psychosoziale Beratungsangebote.

Frauen-Lauf     www.frauen-lauf.de
Die Laufsport-Seite für Frauen mit großem Verzeichnis von lauftreff.de und einer Übersicht, wann und wo ein Frauenlauf stattfindet.

Frauenmusikzentrum e. V., Große Brunnenstraße 63 a, 22763 Hamburg    39 27 31
Di. und Mi. 11.00-15.00 Uhr, Do. 17.00-21.00 Uhr sowie nach Vereinbarung
info(at)frauenmusikzentrum(dot)de www.frauenmusikzentrum.de
Das fm:z ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, den Anteil von Mädchen und Frauen in der Musikszene zu erhöhen. In der Großen Brunnenstraße in Ottensen bieten wir eine Bühne für Veranstaltungen, fünf Proberäume, die allesamt über ein umfangreiches Angebot an Musikinstrumenten und Veranstaltungstechnik verfügen, sowie Workshops zu allen Facetten des Musikbusiness und zahlreiche Mädchenband-AGs. Das fm:z finanziert sich ausschließlich über Mitgliedsbeiträge und Spenden. Spendenkonto 1 042 211 241 bei der Hamburger Sparkasse BLZ 200 505 50.

Garten der Frauen e. V.    5 60 44 62
Der Garten der Frauen befindet sich im alten Teil des Ohlsdorfer Friedhofs nahe der Cordes-Allee beim Wasserturm. info(at)garten-der-frauen(dot)de www.garten-der-frauen.de
Der Garten der Frauen ist ein Ort der Erinnerung mit historischen Grabsteinen von Gräbern bedeutender Frauen und eine letzte Ruhestätte für Frauen. Hier können Frauen zu Lebzeiten eine Grabstelle erwerben und treten damit als Mäzenin des Gartens auf. Der Verein veranstaltet auf Anfrage Führungen durch den Garten der Frauen und öffnet in den Sommermonaten jeden So. 14.00-17.00 Uhr den historischen Wasserturm an der Cordesallee. Hier finden jährlich wechselnde Ausstellungen statt.

hamburger frauenbibliothek - Kooperation DENKtRÄUME/Landesfrauenrat Hamburg e. V.

Grindelallee 43, 20146 Hamburg    4 50 06 44
info(at)hamburger-frauenbibliothek(dot)de www.hamburger-frauenbibliothek.de
Ausleihbibliothek und Archiv mit ca. 33.000 Medien zu Frauen- und Genderfragen (Sachliteratur und Belletristik, Zeitschriften, Presseausschnitte, historische Nachlässe, visuelle und Audio-Materialien etc.), von historischen Schätzen bis zu aktuellen Debatten, vielseitiges Programm mit Vorträgen, Lesungen, Filmen, Diskussionen. Die hamburger frauenbibliothek wurde 2003 gegründet – die beteiligten Bibliotheken sammeln und archivieren systematisch zu Frauen- und Geschlechterfragen seit 1966 (Landesfrauenrat) und 1983 (DENKtRÄUME).

Hamburger Frauenring    6 08 71 10
Deutscher Frauenring e. V., Hartje-Rüter-Weg 56, 22399 Hamburg
info(at)hamburger-frauenring(dot)de www.hamburger-frauenring.de
Der Deutsche Frauenring ist ein gesellschaftspolitisch interessierter Frauenverband. Er arbeitet überparteilich und überkonfessionell und bietet Vorträge, Museumsbesuche, Seminare, kurze Informationsreisen und Möglichkeiten der Mitarbeit in Arbeitskreisen an, z. B. in einem Literaturkreis.

HausDrei e. V. siehe unter Lesben    38 89 98

Kulturladen Hamm    18 15 14 92
Stadtteilinitiative Hamm für Freizeit und Kultur e. V., Carl-Petersen-Straße 76, 20535 Hamburg
Mo., Mi. und Do. 15.00-19.00 Uhr kulturladen(at)hh-hamm(dot)de www.hh-hamm.de
Spezielle Gruppen/Kurse für Frauen.

Kulturladen St. Georg e. V.    28 05 48 62
Alexanderstraße 16, 20099 Hamburg info(at)kulturladen(dot)com www.kulturladen.com
Mo.-Do. 10.00-21.00 Uhr, Fr. 10.00-13.00 Uhr und 16.00-21.30 Uhr, So. 15.00-21.00 Uhr
Spezielle Gruppen/Kurse für Frauen.

Landesfrauenrat Hamburg e. V.    4 22 60 70
Grindelallee 43, 20146 Hamburg Mo. 16.00-18.00 Uhr, Di.-Do. 11.00-13.00 Uhr     
landesfrauenrat(at)onlinehome(dot)de www.landesfrauenrat-hamburg.de
Im Landesfrauenrat sind ca. 60 Hamburger Frauenverbände und Frauengruppen gemischter Organisationen zusammengeschlossen. Die größte Frauenlobby Hamburgs setzt sich für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern nach Artikel 3 des Grundgesetzes ein. In Vernetzungstreffen, Initiativen und Veranstaltungen werden frauenpolitische Forderungen vorbereitet und an Institutionen in Politik und Gesellschaft gerichtet.

Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg / International Queer Festival / Querbild e. V.    siehe unter Lesben    3 48 06 70

LOLA Kulturzentrum e. V.    7 24 77 35
Verein für Soziokultur in Bergedorf, Lohbrügger Landstraße 8, 21031 Hamburg
Mo., Di., Do. 15.00-19.00 Uhr, Mi. 10.00-13.00 Uhr info(at)lola-hh(dot)de www.lola-hh.de
Soziokulturelles Stadtteil- und Veranstaltungszentrum: Treffpunkt für Vereine, Initiativen und (Selbsthilfe-) Gruppen, Kurs- und Workshopangebote, Veranstaltungen (Theater/Kabarett, Popularmusik, Kindertheater, Discos, Klassik, Ausstellungen, Literatur, Information), spezifische Angebote für Frauen und Seniorinnen.

Stadtteilverein „Im Tarpenwinkel“ e. V.      5 27 82 98
Käkenkamp 3, 22419 Hamburg Mo.-Fr. ab 10.00 Uhr     jugend(at)tarpenwinkel(dot)de
www.tarpenwinkel.de

WenDo-Gruppe Hamburg    5 36 23 17
c/o Renate Bergmann, Övern Barg 4 d, 22337 Hamburg re.bergmann(at)web(dot)de
WenDo ist wirksame Selbstverteidigung und Selbstbehauptung von Frauen für Frauen und Mädchen mit und ohne Behinderung, für alle Alters- und Berufsgruppen sowie Kulturkreise.

WenDo Hamburg Tatjana Beer    2 29 02 19
Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen und Mädchen mit und ohne Behinderung
Buckhornstieg 17, 22359 Hamburg tatjana.beer(at)t-online(dot)de www.wendo-hamburg.de